Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

Stark – sozial – engagiert in Saal an der Saale

Helga Elzenbeck von der Fundraisingprojektgruppe berichtet

Ende März wurde ich von unserem Sohn und einer Bekannten angesprochen, ob ich mich nicht beteiligen möchte und für ein Krankenhaus in München und Sozialstationen Masken nähen könnte. Da ich sehr gerne nähe war das in Corona -Zeiten eine sinnvolle Abwechslung. Ich machte mich im Internet auf die Suche nach Schnitten und probierte einige Modelle aus. Dann kam wieder über eine Bekannte eine Anfrage ob ich auch für unsere Caritas-Sozialstation nähen würde. So nähte ich die ersten 200 Masken. Mir kam dann die Idee, dass in unserer Gemeinde vielleicht Senioren Bedarf hätten und ich fragte ob Anita Hermanovski (unsere Orgelspielerin) in Ihrem Lebensmittel- und Gemischtwarenladen einige Masken auslegen würde. Dann kam die Maskenpflicht und die Masken waren gefragt. Wir wollten sie nicht verkaufen, sondern gegen eine Spende für die Orgelrenovierung abgeben. Anfangs nähte ich eine aufwändigere Maske, ging dann aufgrund der starken Nachfrage auf einen rationellen Schnitt über. Auch teilten wir uns die Arbeit. Ich nähte, Helga Büchs zog die Gummis ein und Anita Hermanovski bot sie im Laden an.
Wir vernähten unsere eigenen Stoff- und Gummivorräte und kauften allen Gummi den wir bekommen konnten. Mit Bekanntwerden unserer Aktion stöberten einige Frauen in ihrer Nähkiste und stellten Stoffe und meterweise Gummilitze zur Verfügung. Maria Glückstein schloss sich auch unserer Aktion an und nähte Masken. Mit dieser Nachfrage hatten wir überhaupt nicht gerechnet. Bisher haben wir hier über 300 Masken genäht und über 700 € Spenden für die Orgelrenovierung erhalten.
Ein schöner Erfolg einer spontanen Idee! Herzlichen Dank allen Unterstützern und Spendern!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung