Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

"Vorwerk" als Vorbild

Das Familienunternehmen „Vorwerk“ hat mit einer 800.000 Euro-Spende die Finanzierung eines neuen SOS-Kinderdorfes im vietnamesischen Quy Nhom übernommen. Vorwerk finanziert hier erstmals nicht nur den Bau, sondern auch die Unterhaltskosten. Das Unternehmen hat sich schon länger auf die Fahnen geschrieben, dass Kinder überall auf der Welt in der Obhut einer Familie aufwachsen können. Das Geld für solche Aktionen kommt nicht nur von der Unternehmensleitung, sondern auch von den Mitarbeitern.

Quelle: www.vorwerk.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung